Tilla und der tote Schäfer (kartoniertes Buch)

Eifel-Krimi 1
ISBN/EAN: 9783404178667
Sprache: Deutsch
Umfang: 288 S.
Format (T/L/B): 2.4 x 18.6 x 12.6 cm
Lesealter: Lesealter: 16-99 J.
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
10,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Im Zweifel stirbt's sich besser in der Eifel! Tilla sucht eigentlich nur ihre verschwundene Katze Miau Tse-tung, als sie plötzlich in einer Herde Schafe steht, die herrenlos durch ihr kleines Eifeldörfchen wuselt. Schnell ist ganz Elzbach in Aufruhr - was ist passiert, wo ist der Schäfer? Wenig später findet ihn Tillas Freund Hölzi, der mit einer Gruppe naturunbegabter, aber survivalwilliger Großstädter im Wald unterwegs ist. Der Schäfer liegt in einer Höhle, und zwar mausetot. Sofort ist klar: Es war Mord! Die seltsamen Vorgänge häufen sich, als die agile Seniorin Rosel wenig später an 'Tillas rollendem Gemüsegarten' eine Pistole kaufen will und am nächsten Tag ziemlich plötzlich 'entschlafen' ist. In diesem Fall sieht die Polizei allerdings so gar keinen Handlungsbedarf. Tilla dagegen ist sich sicher: Da stimmt was nicht in Elzbach. Und sie geht selbst auf Mörderjagd!
Jan Westmann ist gebürtiger Eifler mit schwedischen Wurzeln. Als Redakteur war er jahrelang in einem süddeutschen Verlag tätig, bis es ihn aus familiären Gründen nach zehnjähriger Abstinenz zurück nach Mayen, dem Tor zur Eifel, geführt hat. Seit einigen Jahren schreibt Westmann Romane und hat bereits einige Bücher im Kinder- und Erwachsenenbereich veröffentlicht.